Zwönitzer Brauerei feiert mit 5000 Liter Fass

Fest Tracht, Weißwurst und Bier zum 20. Geburtstag

zwoenitzer-brauerei-feiert-mit-5000-liter-fass
Marina Giesecke vom Team des Brauerei Gasthofes Zwönitz im neu gestalteten Biergarten. Foto: R. Wendland

Zwönitz. Die Brauerei in Zwönitz schaut auf 20 Jahre Bestehen. In dieser Zeit hat sich einiges getan und die Brauerei hat sich sehr positiv entwickelt. Dominik Naumann, Inhaber der Brauerei, nutzt das verlängerte Wochenende zu Himmelfahrt, um den runden Geburtstag zu feiern.

Mit Trachten und Weißwurstfrühstück

Los geht's am Donnerstag ab 9 Uhr mit der Himmelfahrtsparty im großen Festzelt, das vor dem Brauerei-Gasthof aufgestellt wird. Livemusik aus Österreich gibt es ab 14 Uhr. Der Freitag steht ab 21 Uhr ganz im Zeichen der Warm Up Party mit Mich und Mosch und am Samstag wird der Brauerei-Geburtstag mit Livemusik gefeiert. Zu Gast sind "Die Dorfer". An diesem Abend, der 18 Uhr beginnt, sind Kartenreservierungen erforderlich und das Tragen von Tracht erwünscht.

Das Wochenende wird am Sonntag ab 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück ausklingen. Auch dort spielen "Die Dorfer". Donnerstag, Freitag und Sonntag ist der Eintritt für Besucher frei.

5000 Liter Bier stehen bereit

Vor der Brauerei wird ein großes Bierfass aufgestellt, dass 5000 Liter fasst. Das soll am Wochenende angestochen werden. Bei schönem Wetter können Gäste im neu gestalteten Biergarten verweilen. Dort hat man die Kapazität von 25 auf 80 Sitzplätze erhöht. Rustikale Bänke, Stühle und ein großes Holzfass sorgen für ein besonderes Flair. Der Bereich ist unter Bäumen, quasi mitten im Grünen angelegt.

Dominik Naumann sagt: "Die Gäste sollen sich wohl fühlen. Sie erleben etwas und deshalb kommen viele der Gäste immer wieder gern nach Zwönitz." Was Dominik Naumann feststellt ist, dass der Bierkonsum größer wird: man habe eine jährliche Steigerung drin. Diesen Trend beobachte man gerade im Bereich der kleineren Brauereien. Zu Himmelfahrt sind Gäste in Zwönitz willkommen, die einkehren und verweilen möchten.