ZWW feiert 25-jähriges Bestehen mit Groß und Klein

Jubiläum Ein Fest für das kühle Nass

zww-feiert-25-jaehriges-bestehen-mit-gross-und-klein
Verbandschef Joachim Rudler (links) und Geschäftsführer Frank Kippig freuen sich auf viele Besucher. Foto: Lippmann-Wagner

Schwarzenberg. Der Zweckverband Wasserwerke Westerzgebirge (ZWW) feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Daher laden die Verantwortlichen um Geschäftsführer Dr. Frank Kippig und Verbandsvorsitzenden Joachim Rudler an diesem Samstag zum 9. Wasserfest ein.

Letztmalig hatte es auf dem Gelände der Zentralkläranlage in Schwarzenberg eine so große Familienveranstaltung 2014 gegeben. Damals gab es unter anderem Hubschrauber-Rundflüge und verschiedene Wasserspielangebote. Auch bei der 9. Auflage stehen Spiel und Spaß im Mittelpunkt. Zu den Höhepunkten in diesem Jahr gehört ein Kranballon, mit dem die Gäste in schwindelerregende Höhen aufsteigen können.

Beach- und Cocktailbar

Zudem sind auf dem Schwarzwasser in Zusammenarbeit mit dem Outdoorteam Westerzgebirge Wildwasserfahrten geplant. Neben den Aktionen für die ganze Familie gibt es für Interessierte ganz viele Informationen rund ums Thema Wasser und die Wasseraufbereitung. An einer Beach- und Cocktailbar wird verraten, welche leckeren Drinks man aus Wasser zaubern kann.

Spektakulär dürfte es beim Kloschüsselrennen werden und sportlich beim Bungee-Trampolin und auf der Slackline, wo sich Mutige wie ein Seiltänzer fühlen können. Der Eintritt zum Wasserfest ist frei. Gefeiert wird an diesem Samstag (16. Juni) von 10 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Zentralkläranlage in Schwarzenberg.