10. Sommer Grand Prix: Athleten aus aller Welt starten in Oberweisenthal

Wintersport Weltspitze der Nordischen Kombination am Start

Kurort Oberwiesenthal. 

Kurort Oberwiesenthal. Der Jubiläums-Event des "Sommer Grand Prix" in Kurort Oberwiesenthal rückt näher und die Veranstaltung jährt sich in diesem Jahr, vom 23. August bis 25. August, zum zehnten Mal. Nur noch einige Tage und die Athleten der Nordischen Kombination aus der ganzen Welt werden ihren Wintersport unter sommerlichen Bedingungen in Kurort Oberwiesenthal ausüben.

Sportler aus aller Welt kommen nach Oberwiesenthal

Die ersten Meldungen der Nationen sind bereits eingetroffen und bisher werden Athleten aus Japan, China, der Tschechischen Republik, den USA, Norwegen, Österreich, Deutschland, Slovenien und aus Russland erwartet. Mit der gleichzeitigen Veranstaltung der Vier-Hübel-Tour durch den Oberwiesenthaler Sportverein bietet sich zudem die einmalige Gelegenheit am EnviaM-City-Bike-Sprint teilzunehmen. Maximal 30 Teilnehmer werden sich nach einem Massenstart auf der Grand-Prix-Strecke, auf der die Athleten der Nordischen Kombination im Anschluss mit ihren Roll-Ski fahren werden, messen.

Die Startgebühren gehen an ein Jugendförderprojekt

Die Startgebühr beträgt 25 Euro pro Starter und man kann sich noch bis zum 23. August, um 18 Uhr anmelden. Wer also ein "muskelbetriebenes" Mountainbike besitzt und mindestens 18 Jahre alt ist, der kann gern mitmachen. Die Startgebühr geht zu 100% an das Jugendförderprojekt "Kids aufs Bike". Für die Durchführung der Veranstaltung werden dringend noch Helfer gesucht. Wer Interesse hat mitzuhelfen, der wendet sich bitte per E-Mail an sgp2019@wsc-erzgebirge.de. Der Ticket-Vorverkauf läuft bereits seit 1. Juli. Tickets und weitere Infos gibt es unter www.wsc-erzgebirge.de.