window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

19. Sturmlaternenwanderung im Auer Bärengrund startet

Events Im Laternenschein durch den Auer Bärengrund

Lößnitz. 

Lößnitz. Eine Wanderung durch die Natur im Laternenschein - möglich ist das am Freitag dem 22.10., denn dann startet die mittlerweile 19. Sturmlaternen-Wanderung. Treffpunkt ist 19 Uhr an der Wegeeinmündung im Auer Bärengrund. "Sonst sind die Wanderungen immer mittwochs gelaufen, aber auf vielfachen Wunsch haben wir uns entschlossen, diesmal auf den Freitag zu gehen und hoffen da auch auf ein noch höhere Resonanz", sagt Initiator Jens Hahn, der Vorsitzende der IG Historischer Erzbergbau Lößnitz.

Ein Event auch für Familien

Zur Wanderung sind auch Familien mit Kindern eingeladen. Die Tour führt durch den Bären- und Kuttengrund. Mitzubringen ist von den Teilnehmern lediglich eine funktionierende Sturmlaterne. "Diesmal gibt es im Rahmen der Wanderung Wissenswertes zu erfahren über die Flußläufe im Gotteswald und deren Namensherkunft. Und es gibt auch Informationen über das Sondermodell der Sturmlaterne FROWO - FE 42 aus Kriegs- und Nachkriegszeiten", macht Jens Hahn neugierig und ergänzt noch: "Es gab in der Zeit Sondermodelle, die aus Rüstungsteilen zusammengebaut worden sind." Einst hergestellt worden ist die FROWO - FE 42 in Beierfeld. Am Ende der Wanderung gibt es genügend Raum zum Fachsimpeln und für das leibliche Wohl der Wanderer ist am Kuttenhaus gesorgt.