50 Jahre Woodstock: Liebe und Frieden auf dem Rochlitzer Berg

Miskus Veranstaltung "Performance zum Stein"

Rochlitz . Vor 50 Jahren fand das legendäre Open-Air-Musikfestival "Woodstock Music & Art Fair" kurz Woodstock genannt, statt. Das Musikfest gilt als Höhepunkt der amerikanischen Hippie-Bewegung und verkörpert diese, selbst ein halbes Jahrhundert später, wie kein anderes.

Dieses Jubiläum nimmt der Mittelsächsische Kultursommer (Miskus) zusammen mit der Stadt Rochlitz zum Anlass und veranstaltet zur Performance zum Stein am 21. Juni eine Love & Peace Revue auf dem Rochlitzer Berg. Im Seidelbruch lässt ein 15-köpfiges Ensemble die Geschichte und die Musik der Hippie-Ära wiederaufleben. Erzähler, Solisten, einer siebenköpfigen Band samt Blasersatz, Tänzern, Darstellern und Videoeinspielungen bieten in einer rund dreistündigen Show die besten Songs aus jener verrückten Zeit der 60er und 70er Jahre, wie beispielsweise die Hits von Jimi Hendrix, The Who, Janis Joplin, Santana und Joe Cocker.

Das Gefühl von damals soll zurückkehren

The Love & Peace Revue ist mehr als nur das Herunterspielen der Woodstock-Lieder. Die Akteure zelebrieren Geschichte und bringen das damalige Lebensgefühl auf die Bühne. Das darf sich auch gerne im Publikum verbreiten. Ob Schlaghose oder Wickelrock, Peace-Zeichen oder Stirnband, zu diesem besonderen Konzert können die alten Schätze wieder mit Stolz getragen werden.

Magische Atmosphäre im alten Steinbruch

Das Mitbringen von Klappstuhl wird empfohlen, denn das Gelände auf dem Rochlitzer Berg hat mit Felswänden und Steinboden nur wenig Gemeinsamkeiten gegenüber dem Originalschauplatz. Doch gerade die passenden Licht- und Laserprojektionen zaubern eine magische Atmosphäre in den alten Steinbruch.

Damit die Wartezeit bis zum Einbruch der Dunkelheit nicht zu lang wird, spielt Bernd Birbils im Vorprogramm. Seine rauchig warme Stimme geht nicht nur ins Ohr, sondern auch unter die Haut und ist somit eine willkommene Einstimmung auf den Abend. Am Veranstaltungsgelände kann nicht geparkt werden. Der Parkplatz an der Bleiche in Rochlitz ist ausgeschildert, von dem ein kostenloser Shuttlebus verkehrt. Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr.