• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

90 Radfahrer starten in Chemnitz zur Friedensfahrt 2025

Sport "European Peace Ride" führt nach Prag und wieder zurück

Etwa 90 Radfahrer, darunter auch 10 tschechische Sportler, fahren von Chemnitz nach Prag und am Sonntag zurück. Start ist am Stadion an der Gellertstraße. Es ist der Auftakt für die Wiederbelebung der Friedensfahrt 2025, wenn Chemnitz Kulturhauptstadt ist. Das entwickelte Projekt "European Peace Ride" startet an diesem Wochenende mit zwei Etappen über 413 Kilometer und rund 550 Höhenmeter.

 

Schulze: Gemeinsam verbindende Erlebnisse schaffen

Die Fahrt nach Prag führt demnach zunächst über Flöha, Augustusburg und Zschopau. Am Sonntag, den 12. September, geht es dann über Annaberg-Buchholz, Zwönitz und Stollberg zurück nach Chemnitz.

"Es freut uns außerordentlich, dass bereits jetzt erste Projekte der Kulturhauptstadt sichtbar werden und gemeinsam verbindende Erlebnisse schaffen", sagt Oberbürgermeister Sven Schulze.

In unserer Bildergalerie seht ihr ein paar Eindrücke des Starts.