Am Sonntag startet das B.U.M. Gourmet-Fahrradkonzert

Events 15 Kilometer in drei Stunden durch Chemnitz

Alle Freunde des Radsports dürfen sich freuen, denn am Sonntag, den 5. Juli, findet ein neues "kleines" Radkonzert in Chemnitz statt. Die nun schon fünfte Auflage der B.U.M-Tour wird diesmal kulinarisch und musikalisch. Das Konzept steht: Drei Locations, zwei Reifen und eine Menge Spaß. Rund 15 Kilometer fahren die Teilnehmer durch Chemnitz und halten dabei an drei kulinarischen Stationen. "Zugleich ist das Fahrradkonzert ein Aufruf für eine Bestärkung der Fahrradkultur in Chemnitz und ein Bekenntnis für eine zukünftige Kulturhaupt-Stadt in Bewegung", so die Veranstalter.

Los geht es am Sonntag um 15 Uhr am Eiscafé "Kohlebunker" an der Ulmenstraße 1. Danach wird weiter geradelt in Richtung Schloßteich, eine Schlaufe in Richtung Furth gemacht und zurück zum Brühl (Station 2). Dort kann gepicknickt werden. Zum Schluss führt der Weg in den Zeisigwald und endet auf dem Sonnenberg, genauer gesagt am "Café Zaman" Sonnenstraße 20. Unterwegs gibt es Musik von lokalen Bands und die Möglichkeit den Magen zu füllen. Die einzige Voraussetzung, um mitzumachen, ist ein straßentaugliches Fahrrad.

Die ganze Tour dauert etwa zweieinhalb bis drei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht nötig. Mehr Infos gibt es auf der Webseite und wer Fragen hat, kann sich auf Facebook oder per Mail (info@bumtour.de) bei den Veranstaltern melden. Getränke und Essen sind mitzubringen, es sei denn man möchte gern an den Stationen einkehren.