Burg Rabenstein lädt zum Mittelalterabenteuer ein

Events Mal aus dem modernen Alltag entfliehen?

Rabenstein. 

Rabenstein. Jedes Jahr zu Ostern verwandelt sich die verlassene Burg Rabenstein in ein zauberhaftes Mittelalterabenteuer.

Vom 20. bis 22. April versammeln sich allerlei Marktvolk aus Deutschland und Umgebung, um Handel und Handwerk aus längst vergangener Zeit darzubieten.

Besucher können Handwerkern bei der Ausübung alter Handwerkskünste bestaunen und auch selbst kleine Dinge schmieden. Holzschnitzer, Bogenbauer oder Porzellanmaler zeigen ihr Talent in der Burg. Schmied Jakub wird auf dem Mittelaltermarkt am vorletzten Aprilwochenende mit Muskelkraft, Hammer und mit Hilfe von glühenden Kohlen, verschiedenste Utensilien und Werkzeuge schmieden, sodass die Funken nur so sprühen.

Wie es im Mittelalter üblich war, stellen allerhand Künstlervolk ihre Talente auf dem Markt vor. Gaukler "Frankman" wird sich unter das Volk mischen und mit loser Zunge für Unterhaltung sorgen.

In den Ritteralltag hineinschnuppern

Im Ritterlager geht es hingegen eher körperlich zur Sache. Dort kann man dem "Thüringer Ritterorden" beim Lagerleben, Raufereien und Auseinandersetzungen beobachten. Mit Schwert und Schild verteidigen Ritter und Knappen ihre Auffassungen von Ruhm und Ehre, ebenso die ihnen Schutzbefohlenen gegen Überfälle, Diebe und allerlei Gesindel.

Inmitten des bunten Treibens sorgen die Musikanten mit ihren Liedern für heitere Stimmung. So werden "The Sandsacks" auf vielen Plätzen für ihre frechen und fröhlichen Melodien gefeiert und umjubelt. Auch die "Rabenbrüder" werden den Zuschauern mit Dudelsäcken und Trommeln eine ausgelassene Unterhaltung bieten.

Auch für kleine Mittelalterfans

An zahlreichen Ständen können kleine Mittelalterfans ihre Geschicklichkeiten beim Kinderarmbrustschießen, Kerzenziehen und Esel reiten unter Beweis stellen. Wem das nicht gefällt, kann den Geschichten der "Hexe Chibraxa" lauschen oder mit dem historischen Kinderkarussell fahren. Jedoch muss dieses mit reiner Muskelkraft betrieben werden, so wie es im Mittelalter eben war.

Für das leibliche Wohl sorgen Garküchen und Tavernen. Ritterbier und Met, Braten und Fladen, Knoblauchbrot oder andere Köstlichkeiten laden zum Verweilen und Schlemmen ein.

Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x 2 Tickets für Ostern im Mittelalter auf Burg Rabenstein.

Jetzt mitspielen und Tickets gewinnen!