Deutscher Walking-Tag steigt in Wiesenbad

Prävention Hier kann jeder dabei sein

Thermalbad Wiesenbad. 

Thermalbad Wiesenbad. In Thermalbad Wiesenbad ist immer etwas los, ganz gleich ob es um Prävention, Gesundheit oder sportliche Ambitionen geht. Unter dem Motto "Bewegung für mehr Gesundheit" startet am kommenden Sonntag der nunmehr 17. Deutsche Walking-Tag. Die Anmeldung erfolgt ab 9 Uhr direkt vor Ort am Kurpavillon im Kurpark, Start ist 10 Uhr. "Die Strecken führen durch das schöne Zschopautal rund um Thermalbad Wiesenbad unter Anleitung und Begleitung erfahrener Therapeuten der Rehaklinik 'Miriquidi'. Die Teilnehmer erfahren auch am Rande viel über diese für Gelenke, Bänder und Wirbelsäule schonende Sportart, die deshalb zu Recht auch als sanfte Ausdauersportart bezeichnet wird. Die Mitarbeiter des Wiesenbader Kräuter-Kochstudios bieten frühlingshafte Getränke aus frischen Kräutern zur Stärkung an", erklärt Kathrin Oertel als Leiterin der Patientenbetreuung. Es werden außerdem wieder schöne Sachpreise für alle Teilnehmer verlost.

Nach dem Walken kommt die Erholung

Danach können sich die Lauf-Teilnehmer gern im Thermalbad "Therme Miriquidi" mit Sauna, Dampfgrotte und Lichttherapie zum halben Eintrittspreis erholen. Für den musikalischen Rahmen sorgt DJ Uwe. Die Organisatoren freuen sich auf viele Teilnehmer und hoffen auf optimales Wetter. Einen Kunstgenuss gibt es noch heute (Samstag) in der Kurparkhalle von Thermalbad Wiesenbad zu erleben. Heike Caroli lädt um 15 Uhr zu ihrer Vernissage ein. Ihre Ausstellung unter dem Motto "Edel & Abstrakt im Design - kunstvolle Metallic Effekte" ist bis zum 17. Oktober zu sehen. Die Künstlerin freut sich auf viele Gäste.