• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Die große Show der erzgebirgischen Weihnacht

Stream Schlettauer Musikduo stellt Sendung mit vielen Gästen vor

Region. 

Region. Das Duo Rocco und Marc hat sich für diese Weihnachten etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Bedingt durch die aktuelle Situation konnten viele Musiker ihre Weihnachtsveranstaltungen nicht durchführen und viele Menschen mussten auf Konzerte ihrer Lieblingskünstler verzichten. Also gilt es neue Wege zu finden. So haben Rocco und Marc in den letzten Monaten viele Online-Konzerte gespielt und damit über 90.000 Zuschauer erreicht. Dann kam beiden die Idee, eine weihnachtliche Sendung zu produzieren. "Der Plan war eine richtig schöne bunte Weihnachtsshow für die ganze Familie", erzählt Marc. Und so gibt es auch eine illustre Gästeliste, mit vielen verschiedenen Künstlern, Menschen mit spannenden Geschichten aus dem Erzgebirge und ganz viel Musik. "Es gibt so viele beliebte und bekannte Künstler hier bei uns, die bei großen Sendern fast nie gezeigt werden. Da dachten wir, dann machen wir was eigenes", sagt Rocco. Als gestandene Livemusiker war dies für die beiden natürlich auch ein völlig neues Betätigungsfeld. Sonst stehen Rocco und Marc eher vor der Kamera, jetzt gab es für sie auch sehr viele Aufgaben dahinter. Aufnahme, Schnitt des Filmmaterials, Bild- und Tonbearbeitung, musikalische Redaktion, Moderationstexte schreiben, Interviews führen und noch viele andere Sachen standen bei dem Duo in den letzten Wochen auf der Aufgabenliste. Die Arbeit macht den beiden viel Spaß und so ist man jetzt gedanklich schon in der Planung für nächste Projekte im neuen Jahr.

"Aber erstmal sind wir froh, wenn die Weihnachtssendung fertig geschnitten und am 1. Weihnachtsfeiertag um 19:30 Uhr gelaufen ist", so Rocco Löser. "Wir sind schon sehr gespannt, wie den Zuschauern die Show gefallen wird. Wir haben extra darauf geachtet, dass wirklich für jede Altersgruppe was dabei ist. So wie früher, Unterhaltung für alle, vom Kind bis zu den Großeltern, das war unser Ziel", erzählt Marc Tyson. Mit dabei in der Sendung sind: De Hutzenbossen, Aaflug, Samuel Rösch, De Haamitleit, Jörg Heinicke, Bergmusikkorps "Frisch Glück", um nur einige zu nennen. Claudia Curth bringt mit ihren Erzgebirgsmärchen auch ein wenig Heimlichkeit in die weihnachtlichen Stuben und sogar ein richtiger Männlmacher ist mit dabei. Ausgestrahlt wird die "Große Show der Erzgebirgischen Weihnacht" öffentlich bei Facebook über die Seite facebook.com/erzgebirgischerhutzencountry und auch auf anderen Videoportalen.