Die Vielfalt Afrikas erleben

Veranstaltung Das Musical entführt in eine Welt aus purer Lebensfreude und Spirit

Chemnitz. 

Chemnitz. Eine Reise auf einen anderen Kontinent ermöglicht am 27. März um 19.30 Uhr die Show "Afrika!Afrika!" in der Stadthalle Chemnitz. Tänzerisch erleben die Zuschauer Elemente vom traditionellen Tanoura-Tanz aus Ägypten, westafrikanische Tänze der Elfenbeinküste und aus dem Senegal sowie afro-amerikanische Weiterentwicklungen von Break- und Street-Dance.

"Africa united" - eine afrikanische Union

Das über zweistündige Show-Spektakel zeigt die Vielfalt Afrikas, wirft Schlaglichter auf Vergangenheit und Moderne, aber vor allem soll es einen besonderen, einzigartigen "Spirit", den viele als "pure Lebensfreude" beschreiben, transportieren. "Wir haben alle verschiedene Kulturen und Sprachen, aber wir arbeiten zusammen. Das ist ein tolles Erlebnis", erklärt Handstand-Artistin Tiblet Alemayehu aus Äthiopien. Der künstlerische Leiter Georges Momboye stammt aus der Elfenbeinküste, hat in den USA studiert und lebt überwiegend in Paris. Er erklärt: "Das Motto 'Afrika united' - eine afrikanische Union - ist ein Traum, der sich politisch und wirtschaftlich nie umsetzen ließ. Aber auf unserer kleinen Bühne ist er wahr geworden und zeigt, was alles möglich ist."