Eine Hommage an John Lennon im Wasserschloss Klaffenbach

Kultur Konzertlesung Duo "Wolke X" widmet sich dem großen Sänger aus Liverpool

Chemnitz. 

Chemnitz. Das Duo "Wolke X" lädt Besucher des Wasserschlosses Klaffenbach am Samstag um 20 Uhr zu einer Konzertlesung ein, in der imaginiert, also geträumt werden darf. Unter dem Titel "John Lennon - ein Leben für Love und Peace" findet eine Hommage an den Ausnahmekünstler John Lennon statt. In ihrer Konzertlesung begeben sich die beiden Künstler von "Wolke X" auf eine multimediale Reise durch Lennons Leben. Bekannte Songs wie "All you need is love", "Imagine" oder "Revolution" sollen mit interessanten Texten von und über John Lennon kombiniert werden. Ergänzt wird das Programm durch emotionale Fotocollagen und Videoclips von Orten, die John Lennons Leben und seine Kunst geprägt haben: Liverpool, Hamburg, London und New York. Ein eindrucksvoller und bewegender Rückblick auf John Lennons Leben.

Seit Jahrzehnten musikalisch aktiv

Hinter "Wolke X" stehen Kerstin Wenzel-Brückner und Wolfgang Brückner. Kerstin Wenzel-Brückner ist seit 1998 mit musikalisch-literarischen Programmen auf Tour und arbeitet auch als Sprecherin für Filme. Wolfgang Brückner ist Sänger, zunächst in der Band "Die Echos", später bei "ConSix" und "Argus". Er gründete 1993 das Musikprojekt "Wolken & Brücken", mit dem er über 20 Jahre durch Deutschland tourte und das er 2014 in sein neues Projekt "Wolke X - Text & Töne" wandelte.