Firebirds locken knapp 1000 Fans in die Plauener Festhalle

Konzert Vogtländer gewinnen Karten für Rock'n Roll-Spektakel

Plauen. 

Diese Party funktioniert seit vielen Jahren. Traditionell gaben die Firebirds am Ostersonntag den Ton in der Plauener Festhalle an. Knapp 1000 Rock'n‘ Roller wollten mit dabei sein. Bevor das Quintett aus Leipzig loslegte, wurden die Fans zu einer besonderen Aktion eingeladen. Auf dem Festplatz-Gelände waren drei dicke Ostereier mit jeweils zwei Karten für das Open-Air der Messestädter am 24. August im Plauener Parktheater versteckt.

Dorit Schwandner hatte den richtigen Riecher. Die aus Neumark angereiste Konzertbesucherin freute sich gemeinsam mit ihrem Mann über zwei Tickets. "Wir fahren öfters zu Konzerten der Firebirds", verriet die Gewinnerin. Marco Zöphel aus Schönberg und der Auerbacher Bernd Fritsche hatten ebenfalls Glück bei der Eiersuche. Die Musiker gratulierten persönlich.

Von Anfang bis Ende des Konzerts war die Stimmung perfekt

Auf der Bühne servierte die Band dann einen stilechten Nostalgie-Mix mit vielen Emotionen. Die mitreißende Show kam an. Die feierlaunigen Gäste hatten scheinbar keine Zeit zu verlieren. Gleich beim ersten Titel ging die Post auf der Tanzfläche ab. Für den Spaßfaktor sorgten passende Outfits im Rockabilly-Stil. Zwischendurch machten die Herren fleißig Werbung für ihre mediterrane Rock'n‘ Roll Schiffsreise. Im Herbst nächsten Jahres wird der Anker des Luxus-Liners gelichtet. Karten für das Open-Air-Konzert der Firebirds am 24. August im Plauener Parktheater sind im Freie-Presse-Shop erhältlich.