Führung in die digitale Welt

Veranstaltung "2. Tag der Mathematik" der TU Chemnitz

Chemnitz. 

Chemnitz. Die Fakultät für Mathematik der Technischen Universität Chemnitz lädt zum "2. Tag der Mathematik" ein.

Am 6. April finden im Hörsaalgebäude anschauliche Vorträge, Mitmach-Ausstellungen, Mathe-Labore und Schülerteamwettbewerbe statt. Der Schülerteamwettbewerb für Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 8 bis 9 und 10 bis 12 ist, wie letztes Jahr, das Herzstück der Veranstaltung. "In dieser Rallye über mehrere Stationen stehen Kreativität und Freude am gemeinsamen Lösen ungewöhnlicher mathematischer Rätsel im Vordergrund", so Helmberg, "aber wir freuen uns auch, dass wir diesmal in beiden Klassengruppen sogar die besten fünf Teams prämieren können". Bis zum 31. März können sich Teams nachmelden. Drei Mathematik-Labore mit den Titeln "Origami", "Gut sortiert" und "Über Pudding laufen" und die Mitmach-Ausstellung laden zum Experimentieren ein. Zusätzlich finden verschiedene Vorträge statt.

"Wir wollen den Menschen in Freizeitatmosphäre nicht nur die Freude an eigenen mathematisch kreativen Überlegungen vermitteln, sondern auch die Vielfalt der Einsatzgebiete und das hohe Interesse von Wirtschaft und Industrie an mathematisch versierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutlich machen", betont Prof. Dr. Christoph Helmberg, Dekan der Fakultät.

Informationen

Datum: 6. April von 8.30 Uhr bis 16 Uhr

Ort: Reichenhainer Straße 90, Hörsaalgebäude

Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen gibt es auf der TU Chemnitz-Webseite.