• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Hommage an die Schauweberei: Ausstellung "Schichtwechsel - Arbeiten unter Druck"

Event Kunstausstellung in der Galerie Inselsteig in Braunsdorf bis zum 14. August

Niederwiesa. 

in der Historischen Schauweberei Braunsdorf/Niederwiesa findet derzeit eine Ausstellung mit dem Namen "Schichtwechsel - Arbeiten unter Druck" statt. Die Künstlerin Stefanie Dittmann beschreibt: "Die Ausstellung ist eine Hommage an die Schauweberei selbst. Die Formenvielfalt der Maschinenbauteile und Fadenstränge und das Wechselspiel aus Licht und Schatten bieten dem grafischen Auge einen Schatz, den es zu bergen gilt." 

Erwachsene zahlen 2,50 Euro. Der Besuch der Ausstellung in Verbindung mit der Besichtigung der Schauweberei kostet 4,50 Euro.  Kinder bis sechs Jahre kommen kostenlos in die Ausstellung. Mittwochs und Donnerstags öffnet die Ausstellung von 11 bis 16 Uhr. Von Freitag bis Sonntag 10 bis 16 Uhr. 

Diverse Drucktechniken, Cyanotypie und Malerei

Alle Bilder der Ausstellung entstanden im Zeitraum Februar bis April, nur für die Ausstellung. Es gibt keine vorher schon vorhandenen Kunstwerke in der Ausstellung zu sehen. Die Künstlerin hat in der Historischen Schauweberei Braunsdorf fotografiert und die Bilder dann in diverse Drucktechniken, Cyanotypie und Malerei übersetzt.
Noch bis zum 14. August kann man diese Ausstellung besuchen. 

Informationen zu "Die Kreativschmiede"

"Die Kreativschmiede" befindet sich in Braunsdorf. Dort bietet Stefanie Dittmann Kunstkurse und Workshops in den Bereichen Cyanotypie, Mixed Media, Grafik/Druckgrafik, Schmuck, Malerei, Zeichnung, Fotografie und Kinderkurse an. In der Woche vom 20. bis zum 26. Juni plant sie zudem ein bis zwei Workshops im Rahmen der Ausstellung in den Räumlichkeiten der Historischen Schauweberei Braunsdorf an. 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!