Jetzt kann das traditionelle Sommerfest kommen!

Fest Organisationsteam für Dorf- und Sportfest Coschütz steht

Elsterberg/Coschütz. 

Elsterberg/Coschütz. Trotz zentraler Bauarbeiten an der Dorfstraße wird es keine Probleme geben. Vom 10. bis 12. Mai feiert der SV Coschütz drei Tage sein traditionelles Sommerfest. Das betont der Präsident des SV Coschütz, Ronny Röder. "Parkplätze sind vorhanden und die Erreichbarkeit ist gegeben", informiert der Vorstandsvorsitzende. Der SV Coschütz teilt mit: "Unser Verein hat in der Vorbereitung erneut weder Kosten noch Mühen gescheut und wir werden eines der größten regionalen Events, bei dem Sport, Stimmung und Spaß garantiert sind, veranstalten."

Turniere in allen Bereichen: Skat, Tischtennis, Volleyball, Kindersport und Fußball

Erstmalig hat Antje Bernhardt die Hauptverantwortung im Organisationsteam von Andreas Oberlein übernommen. Der Vorgänger steht aber noch mit Rat und Tat zur Seite. Schließlich gilt es eine gewachsene Sportfesttradition weiter erfolgreich fortzusetzen. "Unser Programm steht", lässt Antje Bernhardt wissen. Im Skat, Tischtennis, Volleyball, Kindersport und vor allem Fußball finden Turniere und Spiele statt. Auf nahezu 500 Sportler und Schützen hoffen die Coschützer.

Über 120 Helfer kümmern sich um die Organisation und Vorbereitungen

Die Stimmung im toll geschmückten Festzelt ist am Freitag und Samstag mit der Disco Felix und OB-Live garantiert. Der Verein verzichtet auch in diesem Jahr auf den Eintritt. Antje Bernhardt blickt voraus: "Mehr als 120 Helfer sind notwendig, um das Fest durchzuführen und für die bekanntlich besten Rahmenbedingungen zu sorgen. Ich bin da im Verein sehr zuversichtlich, noch einige Sportfreunde zu begeistern. Wir suchen noch ein paar wenige Ehrenamtliche. Unsere Leute wissen, worauf es ankommt und haben Erfahrung." Weitere Infos gibt es hier.