Kinder-Aktion in Plauen: Am Samstag ist (fast) alles kostenlos!

Kinderfest Kiwanis lädt in die Freizeitanlage ein

Plauen. 

Plauen. Beim BLICK gemeldet hat sich Kiwanis-Vizepräsident Robby Clemenz: "Hallo Kinder, aufgepasst! Zum Kiwanis-Kinderfest fahren die Parkeisenbahn und die Minicar-Autos für euch kostenlos", teilt der Unternehmer mit. Am Samstag (8. Juni) gibt es für die Kids in der Freizeitanlage Syratal in Plauen von 14 bis 18 Uhr alle Angebote der Freizeitanlage sowie Getränke und kleine Snacks (aber nur am Kiwanis-Imbisstand) kostenlos.

Nicht nur das Kinderfest gehört zur Tradition

Hintergrund: Der Kiwanis-Club hat sich zum Ziel gesetzt, so viel wie möglich Gutes zu tun. So veranstaltet man beispielsweise zusammen mit der Big Band der Bundeswehr im Abstand von zwei Jahren Konzerte. Im Publikum sammeln die Klubmitglieder Spenden ein. Außerdem gibt es viele Unternehmer, die im Kiwanis-Club organisiert sind und die Geld geben.

Für Kiwanis-Pressesprecher Steffen Felkel "ist die jährliche Kinderfest-Veranstaltung inzwischen Tradition geworden." Wie Michael Hochmuth als Betreiber der Freizeitanlage in Plauen mitteilt, gelten ab heute die Sommeröffnungszeiten. Das heißt, am Wochenende öffnen sich die Tore an der Hainstraße von 10 bis 19 Uhr, also jeweils Samstag und Sonntag.

60 Jahre Parkeisenbahn!

Die Parkeisenbahn ist bekanntlich auf Jubiläumskurs gegangen. Zum runden Geburtstag gibt es ab jetzt auch ein ganz tolles Buch. Darin kann man noch einmal "60 Jahre Parkeisenbahn" nachverfolgen. Das Buch gibt es direkt vor Ort am Bahnhof Hainstraße. Autor war Historikus-Herausgeber Dr. Andreas Krone.