Kult-Open-Air "Rock Classics" zu Pfingsten

event Klassik und Rockmusik unter der Göltzschtalbrücke

Reichenbach/Greiz. 

Der Countdown für das Kult-Open-Air "Rock Classics" zu Pfingsten unter der Göltzschtalbrücke läuft. Am Mittwoch informierten die Veranstalter über das Programm und die einzelnen Höhepunkte. Generalmusikdirektor Stefan Fraas wirkt erneut hauptverantwortlich am Arrangement. Mit dabei sind überregionale und bekannte Solisten, wie der Frontmann des Electric Light Orchestra (ELO Part II) Phil Bates, der Queen-Interpret Markus Engelstädter, die Sopranistin Elena Fink sowie erstmalig die Sängerin und Songwriterin Myra Maud aus Hamburg. Zudem moderiert Stefan Fraas und erhält dabei Unterstützung von Co-Moderatorin Jasmin Graf, die wie jedes Jahr auch als Solistin auftreten wird.

Auch tänzerische Einlagen werden auf der Bühne zu sehen sein. Projektleiter Eric Seifert erklärte dazu: "Sie sind ein großer Wunsch des Publikums, dem der Veranstalter sehr gern nachgekommen ist. Schließlich lebt das Event erst durch die über 5.000 Besucher, die mit mehreren Shuttle-Bussen vor und nach der Veranstaltung zwischen Reichenbach und Greiz chauffiert werden." Dieser Service ist kostenfrei und wird gern angenommen. Wer bei dem jährlichen Konzerthighlight dabei sein möchte, sollte allerdings schnell sein. Die 2.800 nummerierten Sitzplatzkarten sind Kassenschlager.