Maker Faire in Chemnitz verschoben

Corona Messe aufgrund der Epidemie in Sommer verlegt

Auch die Messe Maker Faire Sachsen, die am 28. Und 29. März in der Stadthalle Chemnitz stattfinden sollte, wurde nun aufgrund der Corona-Epidemie auf das Wochenende vom 20. Bis 21. Juni verlegt.

"Wir freuen uns, mit dem 20. und 21. Juni 2020 einen geeigneten Ersatztermin gefunden zu haben und gehen davon aus, dass wir die Messe dann in der geplanten Form durchführen können", teilt die Veranstaltungsorganisation mit.

Die Standanmeldungen sowie bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Angemeldete Aussteller, die den neuen Termin nicht ermöglichen können, werden um entsprechende Mitteilung gebeten. Ihre Standflächen werden an Aussteller auf der Warteliste vergeben. Auch die bereits angekündigten Highlights, wie die Kinder-Uni mit Shary Reeves, bekannt aus "Wissen mach ah!", - unterstützt durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Chemmedia und Eins Energie - und der Fidibus-"Murmelbahn"-Contest vom Haus E werden im Juni in geplanter Weise stattfinden. Anmeldungen für den Fidibus-Contest sind damit unter www.fidibus-contest.de wieder möglich. .

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!