Martin Semmelrogge "hautnah!" im Wasserschloss Klaffenbach

Talkshow: Der Schauspieler erzählt seine Filmgeschichte(n)

Chemnitz. Im Rahmen der Veranstaltungs-Reihe "hautnah!" erzählt der Schauspieler Martin Semmelrogge am 14. April um 19.30 Uhr im Wasserschloss Klaffenbach die Geschichte seines Lebens. Martin Semmelrogge gilt als einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Schauspieler. Seit Beginn der 70er-Jahre ist der Sohn des Schauspielers Willy Semmelrogge aus der deutschen TV- und Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken. Mit seiner unverwechselbaren Stimme und seinem verschmitzten Charme haucht er seinen Rollenfiguren Leben ein. Durch einen internationalen Klassiker wurde er weltweit bekannt: "Das Boot" unter der Regie von Wolfgang Petersen wurde für sechs Oscars nominiert. Hollywood-Regisseur Steven Spielberg besetzte ihn außerdem in seinem preisgekrönten Film "Schindlers Liste". Aber auch auf den Theaterbühnen beeindruckt er mit seinem intensiven Spiel und seiner Echtheit seit vielen Jahren ein großes Publikum. Martin Semmelrogge, der selber auf ein bewegtes Leben zurückschaut, ist nichts Menschliches fremd, er ist Erzkomödiant und Tragiker gleichzeitig. Nun erzählt er "hautnah" die Geschichte seines Lebens.

Gewinnspiel

Wir verlosen 4 x 2 Karten für seine Veranstaltung am 14. April 2019 im Wasserschloss Klaffenbach.

Hier geht's zum Gewinnspiel