Nach 20 Jahren sagt der Rock'n'Roll Star in Oederan "Goodbye"

Konzert Ben Waters kommt nochmal ins Oederaner Spital

Oederan. 

Oederan. Am 18. September gibt er um 19.30 Uhr in der Volkskunstschule Oederan sein letztes Konzert, in jenem Saal, in dem er 1999 das erste Mal gespielt hat. Und immer wieder spielte. In diesem Monat ist Ben Waters noch einmal auf kurzer Deutschlandtour und gastiert in ausgesuchten Spielstätten zusammen mit dem Sänger und Gitarristen Dirk Ballarin (The Pax) als Gastmusiker.

Sein Lebenslauf liest sich wie das Who's Who der Rock'n'Roll-Szene, und laut Jools Holland gilt Ben Waters als einer der besten Rock'n'Roll Pianisten der Welt. Ben Waters spielte mit Größen wie Chuck Berry, Jerry Lee Lewis, Shakin Stevens, David Gilmour, Rod Stewart, Ray Davies, Mungo Jerry und sämtlichen Mitgliedern der Rolling Stones.

Nach 30 Jahren voller Musik, unzähligen Tourneen mit mehr als 6.000 Konzerten verabschiedet sich Ben Waters nun vom Musikbusiness. Am 17. November wird er sein letztes Konzert in London geben. Karten für sein Konzert am 18. September in Oederan gibt es im Vorverkauf in der Stadtinformation Oederan oder online unter www.oederan.de/veranstaltungen.