Oldtimerstammtisch Vogtland lädt zum spektakulären Bestaunen

Engländertreffen Vom 3. bis 5. Juli in Waldfrieden

Mehltheuer/Plauen. 

Mehltheuer/Plauen. Den Oldtimerstammtisch Vogtland gibt es bereits seit Mitte der 1990er Jahre. Weil dessen Angehörige jedoch zur Klassifizierung "bescheiden" gehören, kommen deren mitunter doch recht spektakuläre Maschinen oft zu kurz. Vom 3. bis 5. Juli lädt diese Initiative - die ganz bewusst nie ein Verein sein wollte - in die Erholungseinrichtung Waldfrieden zwischen Syrau und Mehltheuer ein. Dort erwartet Organisator Alfred Mühlberg dann 30 Motorräder zum "Engländer-Treffen".

Angekündigt haben sich Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet. "Wer Interesse an Technik hat, der darf uns gerne am Freitag oder Samstag jeweils ab 16 Uhr auf dem Gelände in Waldfrieden besuchen", lädt Alfred Mühlberg ein. Sein Kumpel Peter Mosch ist gespannt. Denn der Syrauer ist begeisterter "Schrauber", aber einen "Engländer" besitzt er nicht. Seit 15 Jahren startet Peter Mosch aber zu diversen Veranstaltungen im Klassikrennsport.

Wenn der Mann beginnt, von seinen Abenteuern zu berichten, schnalzen die Kenner vor Freude mit der Zunge. "Wir haben nur solche Experten in unseren Reihen", lacht Alfred Mühlberg, der aufgrund der aktuellen Hygieneregeln darauf hinweist, dass die Coronabestimmungen natürlich einzuhalten sind.