Sänger Toni mit neuem Album live in Chemnitz

KONZERT Am 1. November steigt die Party mit dem Erzgebirgs-Newcomer 

Anikas Konzert-Tipp

Toni, das ist ein 22-jähriger Durchstarter aus dem Erzgebirge, der als die ostdeutsche Pop-Hoffnung gilt. Am 1. November kommt sein neues Album "Auf hoher See" in die Läden und passend dazu feiert er in Chemnitz im Club Krone seine Release-Party. Es wird musikalisch, denn nicht nur er performt seine neuen Hits, auch die Singer-Songwriter Klea und Jante sind mit von der Partie.

13 neue Tracks sind "Auf hoher See"

Drei Jahre hat er an seinem neuen zweiten Album gearbeitet und 13 neue Tracks sind dabei entstanden. Alles steht im Zeichen der Popmusik. Und er setzt auf Gefühle. "Wenn du das hier hörst, ist es schon fast drei Jahre her, seit du gegangen bist", lautet eine Textzeile der Scheibe. Toni selbst ist kein Unbekannter mehr, denn er war schon als Support für Max Giesinger und Lea mit auf Tour, spielte zahlreiche Festivalshows und kann Auftritte in der Berliner Wuhlheide als Voract von Gestört Aber Geil verzeichnen.

Ihr dürft euch also auf noch mehr Toni-Sound freuen. Das neue Album zeigt, dass er erwachsen geworden ist: 2019 klingt seine Musik moderner, seine Texte tiefgründiger, sein Album noch authentischer. Echte Instrumente, eingespielt von Vollblutmusikern zwischen Erzgebirge und New York, treffen auf elektronische Nuancen und eine markante Stimme. Wo seine Debütplatte vergangener Liebe meist mit viel Herzschmerz begegnete, schaut sein neues Album mit einem Lächeln in die Zukunft. Die erste Single "Alles geht zu Ende" knüpft genau da an. "Die Tiefen im Leben zeigen dir oft, dass nichts auf dieser Welt für immer ist", sagt der Sohn des Ex-Leadsängers der Randfichten Thomas Unger.

Wer Lust hat oder eben noch nicht ganz überzeugt ist, der sollte sich die Show am 1. November in Chemnitz nicht entgehen lassen. Und das Beste: BLICK verlost dafür 2x2 Freikarten.

 

Hier geht's zum Gewinnspiel