Schaurig-schön: Am Sonntag im Schloss Rochlitz Grusel erleben

Herbstferien Mit der Familie auf eine Erlebnis-Zeitreise gehen

Rochlitz . Die meisten Kinder lieben Burgen und Schlösser. Die Herbstferien bieten sich deshalb geradezu an, diese zu erkunden. Das Schlossteam auf Schloss Rochlitz hat sich für die Herbstferien einiges einfallen lassen.

Kostüme, Gespenstergetränke und Workshops, zum selbst kreativ werden

So gibt es am Sonntag, den 20. Oktober, eine Erlebnis-Zeitreise für die ganze Familie rund um das Thema "Die schaurig-schöne Jahreszeit". Von 11 bis 18 Uhr warten zahlreiche Stationen zum Zuschauen und Mitmachen auf die kleinen und großen Besucher. Dabei dreht sich alles um die dunklere Seite des Jahres. Es werden unter anderem passende Bastelmöglichkeiten und verschiedene Spiele im düsteren Schloss angeboten. In der Schwarzküche wird Koch Ulfilias den riesigen Herd auch wieder kräftig anheizen. Er kocht viele Leckereien, welche natürlich auch probiert werden dürfen. Jeder kostümierte Besucher erhält einen Gespenstertrunk gratis.

Das Schloss Rochlitz wird zu einem großen Spielfeld

In der Zeit vom 12. bis 27. Oktober sind alle Mädchen und Jungen aufgerufen das neue Schlossspiel zu testen. Also nichts wie los und beim Ferienspaß für Königskinder dabei sein. Dabei können die Kinder das Schloss erkunden, aber nicht einfach so - wer gern spielt, ist dort in den Herbstferien genau richtig. Da sitzt keiner am Tisch, sondern das Spielfeld ist das Schloss. Die Anleitung für dieses neue Angebot gibt es an der Museumskasse. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Erkundet kann dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Im November finden zudem Gruselführungen für Kinder statt.