Schloss Waldenburg verwandelt sich zu einer Erlebniswelt

Schlossweihnacht Was erwartet die Besucher am Samstag und Sonntag in Waldenburg?

Waldenburg. 

Waldenburg. Zu einer wahrhaft märchenhaften Erlebniswelt verwandelt sich am Wochenende wieder das ehemalige Residenzschloss in Waldenburg. Hier findet - nun bereits zum zwölften Mal - die Schlossweihnacht statt. Die Besucher können sich am Samstag von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 19 Uhr auf die Adventszeit einstimmen. Im Schlosshof und im Schloss stehen rund 80 Verkaufsstände. "Erzgebirgisches Kunsthandwerk, weihnachtliche Deko-Ideen und viele köstlich duftende Leckerbissen werden dann in den Auslagen bereitliegen", teilt Nadine Werner, Mitarbeiterin im Tourismusamt der Stadtverwaltung in Waldenburg, mit.

Musik und Kunst vereint in einem bunten Programm

Sie kümmert sich um die Vorbereitung der Schlossweihnacht. Die Töpferstadt arbeitet dabei mit der Tourismus- und Sportgesellschaft des Landkreises, die für das Schloss verantwortlich ist, zusammen. Das Programm ist an beiden Tagen wieder abwechslungsreich gestaltet. Die offizielle Eröffnung erfolgt am Samstag, um 10 Uhr, mit dem Stollenanschnitt durch Bürgermeister Bernd Pohlers (Freie Wähler). Der Posaunenchor sorgt für die musikalische Begleitung. Im Anschluss folgt ein Gottesdienst in der Schlosskapelle. Dort sind im Verlauf des Tages unter anderem ab 13 Uhr die Meeta-Girls aus Meerane und ab 16 Uhr die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte "Schatzkiste" mit dem Programm "Es weihnachtet sehr" zu erleben. Dazu kommen zwei Auftritte des Freilichttheaters ab 15 Uhr und ab 18 Uhr.

Der Sonntag beginnt unter anderem um 11 Uhr mit Schönburgischen Tänzen mit der Schlosscompagnie aus Glauchau und um 12 Uhr mit dem Weihnachtsliedersingen mit "Anja und Band".

Die Bläsergruppe "Die Pfaffenberger" stimmt ab 16 Uhr musikalisch auf die Weihnachtszeit ein. Viele Familien mit Kindern dürfen sich an beiden Tagen - neben den Märchenfiguren - unter anderem auf die Weihnachtsbäckerei und auf ein kleines Tiergehege freuen.