Trotz Flug-Fiasko: 900 Gospel-Sänger begeistern in Zwickau

Musik Internationale Truppe bringt Gospel in die Stadthalle

Zwickau. 

Zwickau. Wer den US-Amerikaner Derrick Starks schon ein Mal auf der Bühne erlebt hat, weiß, wie groß seine Passion für Gospel ist und dass der Funke seiner grenzenlosen Begeisterung sofort auf die Zuschauer überspringt.

So wie am Sonntag in der Zwickauer Stadthalle, als er mit weiteren US-amerikanischen, dänischen und deutschen Künstlern sowie 900 Sängern und Sängerinnen aus Deutschland und mehreren europäischen Ländern zusammen musizierte. Dabei hatten die US-Amerikaner eine viertägige Reise-Odyssee hinter sich, weil ihre Fluggesellschaft Pleite gegangen war und ihre Tickets ungültig wurden. Doch sie und die Organisatoren um Carmen Wutzler hatten alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit sie auch die dritte Auflage von Gospel-Hoidays mitgestalten können.