Welt(en)Meisterschaft lockt am Samstag nach Gahlenz

Wettbewerb Mannschaften messen sich sportlich

Gahlenz. 

Gahlenz. Der Stadtmarketingverein organisiert zum siebten Mal die Oederaner Welt(en)Meisterschaft. Das Event entspringt dem Oederaner "Ab in die Mitte!"-Wettbewerbsprojekt "Kleiner Ort - verrückt nach Sport". Die Welt(en)meisterschaft besteht aus Funsportwettkämpfen für örtliche Vereine und Feuerwehren. Partner sind wie gewöhnlich die Stadtverwaltung und der Verein zur Förderung des Kinder-, Jugend- und Breitensports.

 

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr am 15. Juni von 10 bis zirka 13 Uhr als Bestandteil des Sporttages in Gahlenz statt. Teilnehmen dürfen Vereine oder Mannschaften von Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Oederan samt Ortsteilen.

 

Es werden mindestens vier Teilnehmer pro Mannschaft benötigt, die sich im Schrauben lösen, dem Bubble Ball Fußball sowie einem Staffelwettbewerb messen werden. Die Wettkampfleitung liegt in den Händen von Klaus Büttner, Marco Metzler und Susan Leithoff. Pro Wettbewerb werden drei Preise ausgelobt. Eine Anmeldung bis zum 13. Juni per Email: stadtmarketing@oederan.de oder Telefon: 037292 439817 ist erwünscht.