Wer ein goldenes Ei findet, wird mit einer Überraschung belohnt

Event Ostersonntag geht's auf Ostereier-Suche in Oelsnitz

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Im Bürger- und Familienpark in Oelsnitz ist zu Ostern richtig was los. Der Park lädt nicht nur zum Spazierengehen und Verweilen ein - speziell am Ostersonntag startet eine große Ostereiersuche im Bereich hinter dem Energiewerk - Sport- und Gesundheitszentrum Oelsnitz. Die Arbeitsgruppe der Bergbau- und Gästeführer der Knappschaft des Lugau-Oelsnitzer Steinkohlereviers organisiert übers Jahr verschiedene Events, einige laufen zusammen mit Ingo Pawlik, Inhaber der Energiewerks.

 

Unter den 1.000 bunten Eiern werden auch drei goldene versteckt sein

 

Die Ostereisuche im Bürger- und Familienpark, die am Oster-Sonntag in der Zeit von 14 bis 16 Uhr läuft, gehört mit dazu. "Wir haben die Kindergärten in Oelsnitz und Hohndorf angesprochen, ob sie Bäumchen im Park schmücken, was sie auch tun werden", erzählt Petra Rößler, Mitglied der Arbeitsgruppe. Für die Eiersuche werden in Summe 1.000 bunte Eier versteckt. Darunter drei goldene Eier. "Wer diese findet, auf den warten besondere Preise", macht Ingo Pawlik neugierig.

 

Auch Osterbasteln und einen Eierlauf wird es geben

 

Zu Ostern dazu gehören auch Häschen und deshalb hat man sich Kaninchenzüchter eingeladen, die das eine oder andere Langohr mit dabei haben werden. Im roten Waggon, der auf dem Gelände des Bürger- und Familienparks steht, wird für die Jüngsten eine Bastelstraße aufgebaut sein. "Dort gibt es kleine Osterbasteleien und es können Ostereier bemalt werden", so Rößler. Ein Spaß-Wettbewerb in Form von Eierlaufen kommt noch hinzu. Für das leibliche Wohl der Gäste und Spaziergänger ist gesorgt.