Zum Tag des Bieres: Brauereiverein lädt ein

Innung Lange Tradition: In 141 Häusern wurde gebraut

Lößnitz. 

Lößnitz. Die Alte Dampfbrauerei in Zwönitz ist ein Anlaufpunkt im Rahmen der Böhmisch-Sächsischen Bierroute - konkret der Brauereiverein ist dort mit eingebunden, der im Untergeschoss seine Vereinsräumlichkeiten hat und eigenes Bier braut. Zum Tag des Bieres hat sich der Verein etwas einfallen lassen und so öffnet man am 23. April die Türen für interessierte Besucher. Wie Vereinschef Gotthard Troll erklärt, habe Lößnitz seit dem Jahr 1284 Braurechte, die 1338 noch einmal erneuert worden sind. Das ist definitiv eine sehr lange Tradition. Früher hat es in Lößnitz 141 Häuser gegeben, in denen Bier gebraut worden ist.

Lange Brautradition in Lößnitz

Allerdings galt das Recht nur innerhalb der Stadtmauern, so Troll. Das Bierbrauen hat sich durch alle Gewerke gezogen: ob Bäcker, Seifensiedermeister, Schuhmachermeister, Gerichtsbeisitzer der Zinngießermeister - alle haben sie ich der Braukunst gewidmet. "Eine solche Brautradition, wie es sie in Lößnitz gibt, hat uns auch dazu bewogen, wieder eine Brauerei zu etablieren", so Troll. Dieses Projekt wird vom Brauereiverein gestemmt. Gotthard Troll erklärt: "Wenn früher der Salztransport von Halle nah Prag gelaufen ist, so hat es auch einen Rücktransport gegeben. Auf diesem Weg ist der weltbekannte Saazer Hopfen aus dem böhmischen Becken ins Erzgebirge gekommen. Dieser Hopfen war kräftiger, deshalb hat man damit gebraut."

Aufmerksamkeit für den Prozess des Brauens

Zum Tag des Bieres wolle man auf die Bierroute zum einen aufmerksam machen und zum anderen auch darauf, wie sich die Kunst des Bierbrauens entwickelt hat. "Das ist hoch interessant. Früher haben Hefezellen aus der Luft den Gärprozess in Gang gesetzt. Nicht jeder Sud und jedes Ansetzen mit Erfolg gekrönt gewesen", sagt Troll: "Bei den Bäckermeistern ist jedes Bier gelungen, weil sie durchs Backen viele Hefezellen in der Luft hatten." Zum Tag des Bieres ist in Lößnitz in der alten Dampfbrauerei der Brausaal ab 15 Uhr geöffnet. Außerdem wird die Dach-Terrasse geöffnet sein.