• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zwickauer Kultursommer 2021 auf Schloss Planitz

Festival Musik, Theater, Lesung, Messe und Kultur vom 26. August bis 5. September

Zwickau. 

Zwickau. Der Innenhof des Planitzer Schlosses und das wunderschöne Parkgelände samt Teehäuschen werden vom 26. August bis 5. September zur eindrucksvollen Kulisse für das kleine aber feine Kulturfestival "Zwickauer Kultursommer 2021". "Wir wissen, dass die Sehnsucht nach Kunst und Kultur groß ist", sagt Jürgen Flemming, Geschäftsführer der Kultour Z. "Wir möchten die Vielfalt und Qualität der regionalen Szene abbilden, nachhaltige und weiterführende Begegnungen ermöglichen und in herausfordernden Zeiten nicht nur unterhalten, sondern auch mit Sinnangeboten über die Woche hinaus anregen."

Konzerte aus diversen Musikgenres geplant

Gestartet wird der Kultursommer am 26. August mit der Rockband Tocotronic. Der Verein "Alter Gasometer" ist an vier Tagen mit Veranstaltungen vertreten. Neben Konzerten des Pop-Rock-Projekts Staubkind am 27. August, der Country-Band Truck Stop am 3. September und der Punkrockgruppe Itchy am 4. September gibt es politisches Kabarett mit Florian Schröder am 31. August), und die Wissenschaftsshow "Physikanten" am 4. September. Der Zwickauer Verein Liederbuch gestaltet das Programm an zwei Tagen. Am 28. August gibt es ein gemeinsames Konzert der Rockbands Epitaph, Jane und Fargo.

Kulturmesse mit kostenlosem Eintritt

Am 5. September ist Driftwood Holly zu erleben; davor treten der Berliner Singer-Songwriter Max Prosa mit dem Pianisten Sascha Stiehler auf. Die "Magie des Puppentheaters" wird am 29. August vom Zwickauer Puppentheater versprüht. Am 1. und 2. September präsentiert das Theater Plauen-Zwickau das Kinder- und Familienprogramm "Peter und der Wolf" um 16 Uhr) und das Konzert "Sterne der Bühne" um 19 Uhr mit bekannten Ausschnitten aus Oper, Operette und Musical. Eine Kulturmesse lädt am 28. und 29. August, 10 bis 18 Uhr, in den Schlosspark (Eintritt frei) ein. Vereine und Institutionen stellen sich dann an Info-Ständen vor, darunter Chöre, das August-Horch-Museum, Schnitzer und der Fotomarathon. Auf der kleinen Bühne gibt es Konzerte und Vorträge.



Prospekte & Magazine