Auf zum Narrenfest nach Lauenhain

Fasching "Närrische Winterolympiade am Fuße des Wappenfelsens"

auf-zum-narrenfest-nach-lauenhain
Wer Lust hat, kann sich zum Kinderfasching auch noch schminken lassen. Foto: Andrea Funke/Archiv

Lauenhain. Normalerweise ist am Aschermittwoch die Faschingszeit vorbei. Nicht so beim Verein "Zur Wahrung der Kinderinteressen" Mittweida.

Dieser lädt am Samstag, dem 18. Februar, nach dem allgemeinen Faschingstrubel in die Zschopautalhalle Lauenhain zur "Närrischen Winterolympiade am Fuße des Wappenfelsens" ein.

Das Kostümfest ist Tradition

"Dieses Kostümfest am Wochenende nach der Faschingszeit besitzt eine über 25-jährige Tradition und bietet den Kindern Gelegenheit noch einmal ihr Faschingskostüm anzuziehen um einen fröhlichen Nachmittag bei Musik, Spiel und Tanz zu verbringen", erklärt Vereinschefin Karen Fischer.

Viele Familien mit Kindern bis in das Grundschulalter warten in jedem Jahr auf diesen Termin, da das großzügige Platzangebot, Musik in angenehmer Lautstärke und vielfältige Möglichkeiten der Beschäftigung ein ideales Angebot für diese Altersklasse darstellt.

Die Kinder freuen sich auf Musik, Spiel, Spaß und Zauberei

Die Mitglieder des Vereins haben wieder wie jedes Jahr einige lustige Spiele vorbereitet, die zum sportlichen Motto des Nachmittags passen und DJ Jonny Künzel sorgt mit Musik, Zauberei und Spielen für Spaß, Spannung und gute Laune.

Beim Kinderschminken erhalten die kleinen Gäste auf Wunsch ein perfektes Styling zu ihrem Kostüm. Für die Versorgung mit kleinen Leckerbissen sowie ein Getränkeangebot für Groß und Klein zu moderaten Preisen ist ebenfalls gesorgt. Los geht es ab 14 Uhr.