• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Das ist der neue deutsche Meister in "FIFA 21"

Der Leipziger eSports-Profi Umut "RBLZ_UMUT" Gültekin hat die Virtual Bundesliga von EA Sports gewonnen und ist der neue Deutsche Meister in "FIFA 21".

In der Fußball-Bundesliga war dem FC Bayern die neunte Meisterschaft in Folge nicht zu nehmen, virtuell konnte dagegen Konkurrent RB Leipzig triumphieren. Am Sonntag entschied sich beim Abschluss des Grand Finals der Virtual Bundesliga von EA Sports, bei dem 32 Spieler online aufeinander trafen, wer der beste deutsche Digital-Kicker ist.

Im Cross-Konsolen-Endspiel gegen Dylan "DullenMike" Neuhausen konnte Umut "RBLZ_UMUT" Gültekin das Duell für sich entscheiden. Gültekin ist somit der neunte deutsche Einzelmeister im wichtigsten eFootball-Wettbewerb hierzulande. Für das VBL Grand Final hatte er sich durch das gute Abschneiden seines Vereins RB Leipzig in der VBL Club Championship direkt qualifiziert.

Krönender Abschluss einer überragenden VBL-Saison

Auch der "Kicker", bekannt als Referenzmedium für den echten Fußball, widmet sich dem Talent des Leipzigers und beschreibt dessen Siegeszug als Veredelung einer "überragenden VBL-Saison" und einem "absolut gebührenden Ende" der VBL-Spielzeit 2020/2021.

Im Showdown konnte sich Umut "RBLZ_UMUT" Gültekin mit insgesamt 3:1 (U2:1, 1:0) durchsetzen. Neben der Meisterschale brachte dem Profi von RB Leipzig sein Sieg ein Preisgeld in Höhe von 40.000 Euro ein. Der Prämien-Pool wurde im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt und betrug insgesamt 100.000 Euro. "Ich bin sehr, sehr glücklich, für diesen Moment habe ich alles gegeben", erklärte der neue deutsche Einzelmeister im Interview. "Es war seit November ein harter Weg." Der 18-Jährige, der gerade seine Abiturprüfungen ablegt, stand erstmals im VBL Grand Final.

Bis heute ist die 2012 in Kooperation von DFL und EA Sports gegründete VBL der einzige direkt in"FIFA" integrierte Wettbewerb einer professionellen Fußballliga.



Prospekte