• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Das Spiel zu den Spielen, die vielleicht nicht kommen

Wie sich die japanische Regierung auch entscheiden mag: Olympia findet statt! Virtuell zumindest. Sega kündigte nach "Mario & Sonic" nun ein weiteres Spiel zu den Spielen an, die vielleicht nie stattfinden werden.

Ob die bereits von 2020 auf 2021 verschobenen Olympischen Sommerspiele in Tokio wirklich stattfinden, ist noch ungewiss. Während das das Internationale Olympische Komitee (IOC) und die japanischen Organisatoren am Zeitplan festhalten und Sportler aus aller Welt vom 23. Juli bis 8. August empfangen wollen, werden immer mehr kritische Stimmen laut, die Großveranstaltung aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie abzusagen.

Für Aufsehen sorgte vor allem ein Leitartikel der japanischen Zeitung "Asahi Shimbun", offizieller Olympia-Sponsor und das zweitgrößte Blatt im Land, der das Sportfest als "Bedrohung für die Gesundheit" bezeichnete und Premierminister Yoshihide Suga bat, "eine ruhige, objektive Bewertung der Situation vorzunehmen". Ein Forschungsinstitut ermittelte derweil, dass eine Absage der Spiele Japan zwar rund 13,6 Milliarden Euro kosten würde, aber im Falle nach oben schnellender Infektionszahlen deutlich größerer wirtschaftlicher Schaden entstehen würde.

Indes verkündet Sega: Die Spiele finden statt! Virtuell zumindest. Am 22. Juni erscheint "Olympische Spiele Tokyo 2020" für PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Bis zu acht Spieler können darin in 18 olympischen Wettbewerben lokal oder im Online-Multiplayer gegeneinander antreten. Dass es dabei nicht allzu biernst zugeht, verrät ein erster Trailer. Zu sehen: 100-Meter-Sprinter im Astronautenanzug, gleisende Schmetterbälle beim Beach Volleyball sowie Roboter im Boxring. Möglich macht derartigen Schabernack ein umfangreicher Charakter-Editor, der über 100 Kostüme für das Arcade-Erlebnis bieten soll.

Alle Diziplinen im Überblick

Die Disziplinen im Überblick:

100 Meter

4x100 Meter Staffellauf

110 Meter Hürden

Hammerwerfen

Weitspringen

Baseball

Basketball

Beach Volleyball

BMX

Boxen

Judo

Siebener-Rugby

Fußball

100m Freistil (Schwimmen)

200m Einzel-Medley (Schwimmen)

Sport-Klettern

Tischtennis

Tennis

Bereits im November 2019, kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie, hatte Sega bereits ein Spiel zu den Spielen veröffentlicht, die vielleicht nie kommen: den exklusiven Switch-Titel "Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020".



Prospekte