Die Rückkehr des Dobkeratops: Neues "R-Type" angekündigt

Der bekannteste Shooter-Boss der Games-Geschichte kündigt seine Rückkehr an: "R-Type Final 2" lässt bald den Weltraum beben - und bringt eine gefürchtete Bestie mit...

Wissen Sie, was ein Dobkeratops ist? Wenn ja, dann sind Sie vermutlich ein fast schon hoffnungsloser Retro-Paläontologe. Wenn nicht, dann haben Sie ihn vermutlich trotzdem schon mal im Netz gesehen. Denn der Dobkeratops ist kein Geringerer als der Alien-ähnliche Boss-Gegner aus "R-Type 3" - und damit der vermutliche bekannteste Feind der gesamten Gaming-Geschichte.

Nicht nur, dass das garstige Tierchen bald als kunstvoll gearbeitete Figur fürs eigene Wohnzimmer erhältlich sein wird. Obendrein feiert es ein mit zeitgemäßer 3D-Grafik realisiertes Comeback. Unter dem Titel "R-Type Final 2" will das Entwickler-Studio Granzella der legendären Baller-Reihe die längst überfällige Fortsetzung spendieren - und zwar für alle gängigen Konsolen. Aktuell geht das Studio dafür auf Kickstarter mit dem Crowdfunding-Klingelbeutel um.

Das ursprünglich 1988 für die Spielhalle konzipierte "R-Type" gilt bis heute als Action-Revolution, denn neben seinen spektakulären Boss-Gegnern warf Irems Shooter ein neuartiges Extrawaffen-System sowie einen aufrüstbaren Begleit-Satelliten in den Ring. Berüchtigt ist die Serie außerdem für ihren fast schon absurd hohen Schwierigkeitsgrad. Den will Granzella für "R-Type Final 2" allerdings spürbar entschärfen: Eine ganze Palette von Schwierigkeits-Niveaus sollen das Oldie-Revival so vielen Spielern wie möglich zugänglich machen.

R-TYPE FINAL2 -Teaser