"Dishonored 2" und neun weitere Spiele: Amazon verteilt auch nach Weihnachten noch Geschenke

Prime Gaming Weihnachten mag vorbei sein, Geschenke gibt's trotzdem noch: Amazon Prime Gaming verteilt vom 27. Dezember bis 3. Januar 2023 zehn Titel - darunter ein echter Kracher und viel Nostalgie.

Nach Weihnachten ist vor der Bescherung - zumindest bei Amazon. Vom 27. Dezember bis 3. Januar 2023 verschenkt der Versandriese zehn PC-Vollversionen - darunter eines der besten Stealth-Action-Adventures der letzten Jahre: "Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske" aus den französischen Arkane Studios.

Das ursprünglich 2016 veröffentlichte Spiel vermengt packende Schleicheinlagen mit fordernden Kämpfe und einer viktorianischen Steam-Punk-Kulisse. Ein weiblicher und ein männlicher Protagonist stehen zur Wahl, beide ausgestattet mit individuellen Fähigkeiten.

Nostalgie mal neun

Bei den übrigen neun Gratis-Titeln handelt es sich um Arcade-Klassiker des japanischen Entwicklers SNK: "Metal Slug", "Metal Slug X" und "Metal Slug 3" sind 2D-Ballereien. Bei "The King of Fighters 2003", "Real Bout Fatal Fury" und "The Last Blade" sowie "The Last Blade 2" schickt man unterschiedlichste Prügelknaben und -damen in den Beat'em Up-Ring. Ebenfalls von SNK: das Shoot'em-Up "Twinkle Star Sprites" sowie die "SNK 40th Anniversary Collection" (das Jubiläum war 2018), die einige Spielhallen-Retro-Games des legendären Studios vereint - unter anderem "Alpha Mission", "Athena", "Crystalis", "Ikari Warriors", "P.O.W.: Prisoners of War", "Street Smart" und "Chopper I".

Um sich die Geschenke zu sichern, braucht es nur ein Amazon Prime-Konto. Über die Website von Amazon (gaming.amazon.com/home) lassen sich die Gratis-Titel sichern. Einfach über den Reiter "Spiele" das gewünschte Game auswählen, mit "Aktivieren" seinen Key abholen, einlösen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!