• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

eSports-Spektakel: So läuft die "League of Legends"-Weltmeisterschaft ab

Das eSports-Jahr steuert auf seinen Höhepunkt zu: In Island startet am 5. Oktober die "League of Legends"-Weltmeisterschaft. Gespielt wird um Millionen - so können Sie der "LoL"-Elite über die Schulter schauen.

Mit den "LoL Worlds 2021" startet am 5. Oktober eines der größten eSports-Events der Welt. So können Sie die "League of Legends"-Weltmeisterschaft bis zum Finale am 6. November verfolgen.

Bei der diesjährigen "League of Legends"-Weltmeisterschaft, die vom 5. Oktober bis 6. November 2021 in Islands Hauptstadt Reyjvkaviv ausgetragen wird, treten die besten Teams der Welt gegeneinander an. Die Buchmacher sind sich relativ sicher: Der Gewinner wird aus Asien kommen. Ein Erfolg für ein europäisches Team mit deutscher Beteiligung wäre hingegen eine gewaltige Überraschung.

So läuft die WM ab

Am 5. Oktober starten die sogenannten Play-ins. In dieser Vorrunde können sich die jeweils zwei besten Teams aus zwei Fünfer-Gruppen für das Hauptevent ab 11. Oktober qualifizieren. Hier kämpfen dann 16 Teams um die WM-Krone und Preisgelder in Höhe von 2,25 Millionen US-Dollar.

Die größten Chancen werden dem chinesischen Team FunPlus Phoenix (Weltmeister von 2019) und dem amtierenden Weltmeister aus Südkorea, DWG KIA, eingeräumt. Als Geheimtipp gilt das bärenstarke Team Edward Gaming aus China, das ohne große Namen auskommt, aber die Saison konsequent und erfolgreich bestritten hat. Europas erfolgreichste Mannschaft MAD Lions mit dem Deutschen Norman "Kaiser" Kaiser zählt allenfalls zum erweiterten Favoritenkreis.

Dem einst legendären Team T1 rund um den südkoreanischen Star "Faker" werden dagegen nur Außenseiterchancen eingeräumt - gleiches gilt für Fnatic aus Europa mit dem deutschen Elias "Upset" Lipp. Die Teams aus den USA werden dagegen als Schlusslichter gehandelt. Was schade ist: Der Deutsche Felix "Adebagge" Braun hat seine Mannschaft 100 Thieves zwar zum Meister-Titel in den USA geführt, bei den "Worlds 2021" dürfte jedoch in der Gruppenphase Schluss sein.

Wo sind die "LoL Worlds 2021" zu sehen?

Wer mit der "League of Legends"-Elite mitfiebern will, kann das am besten über den Twitch-Kanal von Riot Games tun. Der "LoL"-Entwickler überträgt alle Spiele live - vom Play-in bis zum großen Finale. Am 5. Oktober 2021 geht's um 13 Uhr los.