"Fire Emblem: Three Houses": So reagiert Nintendo auf den Sprecherskandal

"Three Houses" ist das erfolgreichste "Fire Emblem" seit vielen Jahren, verschreckt aber einige Serien-Fans mit ungewohnten Features. Und seit Kurzem gibt es noch ein weiteres Problem.

Mit ihren ersten ausschließlich für Switch entwickelten "Fire Emblem" haben Hersteller Nintendo und Entwickler Intelligent Systems zwar einige alteingesessene Serien-Fans verschreckt, aber insgesamt erreicht die Episode "Three Houses" gerade rekordverdächtige Verkäufe: In England hat sich das Strategie- und Rollenspiel noch vor "Wolfenstein: Youngblood" an die Spitze der Verkaufs-Charts gesetzt, auch in den USA und Japan entwickelt sich der Fantasy-Titel zum echten Verkaufsschlager.

Maßgeblich dafür verantwortlich ist ein radikaler Kurswechsel im Spielkonzept der traditionsreichen Reihe: Statt ein taktisches Rundengefecht auf das nächste folgen zu lassen, hat Intelligent Systems Elemente aus Highschool- und Dating-Simulationen einfließen lassen. Das gefällt zwar längst nicht jedem, hat aber den seit einigen "Fire Emblem"-Teilen stagnierenden Verkäufen wieder zu einem Plus verholfen.

Nicht ganz so erfreulich ist, dass sich der Synchronsprecher der männlichen Hauptfigur Byleth gerade mit Vorwürfen über sexuelle Belästigung und Gewalt konfrontiert sieht - für eine konservative Firma wie Nintendo, die gerne ein makelloses Saubermann-Image pflegt, natürlich ein echtes Problem. Dementsprechend hat der Hersteller angekündigt, die Tonspur für den Charakter bald per Patch austauschen zu wollen. Die Änderung betrifft die englische Tonspur des Spiels - ansonsten verfügt "Three Houses" noch über japanische Sprachausgabe.

Der bisherige Sprecher Chris Niosi ist aus mehreren Games und Anime-Filmen bekannt und hatte außerdem für das schon länger erhältliche "Fire Emblem Heroes" einige Sprach-Samples eingesprochen. Die wurden bereits gegen Takes mit dem Schauspieler Zach Aguilar ausgetauscht - gut möglich also, dass auch Byleth bald von diesem Stimm-Talent übernommen wird.

Fire Emblem: Three Houses - E3 2019-Trailer (Nintendo Switch)