• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

"Fleisch als Tribut": "Diablo"-Fans lassen sich für Gratis-Key tätowieren

Gaming Ein Stück Haut als Opfer für einen Beta-Zugang und Gratis-Key für "Diablo 4": Blizzard sorgt derzeit mit einer kuriosen Werbeaktion für Aufsehen in den Sozialen Netzwerken.

"Danke für dein Fleisch als Tribut": Blizzard startete jüngst eine skurrile Werbeaktion, in deren Rahmen bereits einige "Diablo"-Fans einen PR-Pakt mit dem Teufel eingingen.

Um einen Beta-Zugang und einen Gratis-Key für den vierten Teil des Action-Rollenspiels zu ergattern, ließen sie sich zum Auftakt der sogenannten "Hell's-Ink-Tattoo-Shop-Takeover-Tour" in Los Angeles von Szene-Künstlern wie DJ Tambe (bekannt aus der TV-Show "Ink Master") ein kostenloses "Diablo"-Tattoos stechen. Die ersten Ergebnisse präsentieren Blizzard und die Tätowierten nun in den Sozialen Medien unter dem Hashtag #DiabloHellsInk in Kombination mit dem Städtekürzel #LA.

Bewerbung via Social Media

Die nächsten US-Tourstops sind in Chicago (23. Juli), New York (30. Juli) und Miami (6. August) geplant. In Europa haben Fans die Gelegenheit, sich am 13. August in London oder am 18. August im Berliner Kabinett-Studio von Star-Artist Matteo Meldenti den Teufel oder einen der Heldencharaktere stechen zu lassen, ehe es nach Australien (Melbourne, 3. September, Sydney, 10. September) weitergeht.

Da der Andrang auf die Tattoos der renommierten, in der Regel ausgebuchten und sündhaft teuren Künstler groß ist, hat sich Blizzard dazu entschieden, dass "Diablo"-Fans ihre Liebe zum Franchise öffentlich auf den gängigen Social-Media-Plattformen verkünden müssen. Bis zum 21. Juli haben alle Gamer noch Zeit, ihr "Bewerbungsschreiben" abzugeben. Die Gewinner werden im Anschluss per Direktnachricht über alle weiteren Details informiert.

Wer nicht zu den Glücklichen zählt, kann auf den Events zumindest ein kleinteiliges Flash-Tattoo ergattern - die Auswahl der Motive hat Blizzard bei Twitter gepostet. Aber auch hier gilt: Wer zuerst kommt, wird zuerst (dauerhaft) bemalt. Einzige Voraussetzung für die Werbeaktion: Man muss über 18 Jahre alt sein.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!