• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mega-Update: Apples Spiele-Abo Arcade mit über 30 neuen Mobile-Games

Apples Spielplatz wird ausgebaut: Mit dem neuen Arcade-Update sind mehr als 30 Mobile-Spiele und zwei neue Spielkategorien dazugekommen. Insgesamt bietet die virtuelle Spielhalle nun über 180 ausgewählte Titel - ohne Werbung und Ingame-Shops.

Seit dem Oster-Update ist der Mobile Gaming-Service Apple Arcade erneut gewachsen - und zwar deutlich! Matt Fischer, Vice President des App Store, spricht von der "größten Erweiterung seit dem Start des Services."

Mehr als 30 frische Titel sind dazu gekommen sowie zwei neue Spielkategorien. Insgesamt stehen für iPhone, iPad und Apple TV nun über 180 handverlesene Games zur Wahl, die ohne Ingame-Werbung oder -Shops auskommen. Neben Indie-Perlen sind auch Großprojekte renommierter Studios beim Update dabei sowie Exklusivtitel, die eigens für Apples Plattform geschaffen wurden. So hat Hironobu Sakaguchi, geistiger Vater der legendären "Final Fantasy"-Reihe mit seinem Team Mistwalker "Fantasian" für Apple Arcade geschaffen. Der Clou: Als Kulissen für das Spiel dienten echte Dioramen, was dem Game zu seinem eigenwilligen Look verhilft.

Der Action-Titel "World of Demons" von Platinum Games, ursprünglich 2018 angekündigt und nach einem Soft-Launch wieder verschwunden, taucht nun überraschend bei Apple Arcade auf. Fans von Sport-Simulationen dürfen sich über eine Mobile-Version der Basketball-Simulation "NBA 2K21" freuen. Die bei PC und Konsole kritisierten Mikrotransaktionen wurden extra für Apples digitale Spielhalle entfernt. Die "Star Trek"-Community wird bedacht mit dem SciFi-RPG "Star Trek: Legends". Auch der App Store-Favorit "The Oregon Trail", "Cut the Rope Remastered" und "Simon's Cat: Story Time" sind dabei.

Schach mit einem Apfel

Die neuen Spielkategorien, die im Spiele-Aboservice Apple Arcade dazu kamen, tragen die selbsterklärenden Namen "Zeitlose Klassiker" und "Legendäre Spiele". Die zeitlosen Klassiker sind teils inspiriert von Brettspiel-Oldtimern wie Schach, Solitaire und Backgammon. Auch "Good Sudoku" und "Tiny Crossword" finden sich in dieser Kategorie.

Die Kategorie "Legendäre Spiele" wird bestückt mit einigen der beliebtesten und mit Preisen ausgezeichneten Titel aus dem App Store - unter anderem der Action-Klassiker "Fruit Ninja", die U-Bahn-Simulation "Mini Metro", der Autorunner "Chameleon Run" und das Denkspiel "Threes!".

Während Spielhallen in vergangenen Jahrzehnten den Ruf eines Groschengrabes hatten, sind die Kosten für ein Apple Arcade-Abo überschaubar: 4,99 Euro monatlich sind die Eintrittskarte für die derzeit mehr als 180 Games. Dafür bekommt man die Vollversionen der Spiele ohne Werbung.



Prospekte