Nintendo-Show: Keine Switch 2, dafür "Metroid Prime 4" und neues "Zelda" vorgestellt

Nintendo Direct Bei seiner firmeneigenen virtuellen Spiele-Präsentation Nintendo Direct sorgte der japanische Konzern für viel Vorfreude in der Switch-Community. "Metroid Prime 4: Beyond" und "The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom" zählten zu den Highlights der Show.

Im Rahmen seiner digitalen Hausmesse Direct präsentierte Nintendo die spektakulärsten Zukunftsprojekte des Konzerns. Bis auf eine große Ausnahme: Dass die live auf YouTube gezeigte Online-Veranstaltung nichts Neues über die kommende Nachfolge-Konsole zur Switch verriet, enttäuschte viele Fans.

Wer dagegen auf Spiele-Ankündigungen und Insider-Einblicke hoffte, konnte sich unter anderem über einen Trailer zu "Metroid Prime 4: Beyond" freuen. Das Video zeigte Gameplay aus der neuen Mission der Protagonistin Samus Aran. Erscheinen soll der Titel um die intergalaktische Kopfgeldjägerin im kommenden Jahr für die Switch.

Ein weiterer Höhepunkt war die Ankündigung von "The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom". Das neue Abenteuer aus der Fantasy-Welt soll schon am 26. September 2024 erscheinen. Während Link normalerweise die Hauptrolle übernimmt, können Gamer diesmal die Namensgeberin selbst steuern: Zelda, die Prinzessin von Hyrule. Gemeinsam mit der Fee Tri gilt es zu klären, warum die Bewohner von Hyrule von mysteriösen Rissen verschluckt wurden.

Flankierend zum Release des Spiels wird es eine goldfarbene und mit dem Hylia-Wappen verzierte Nintendo Switch Lite in der Hyrule-Edition geben.

Mario feiert nicht nur ein Comeback

Nintendo-Maskottchen Mario darf natürlich bei einer Nintendo Direct nicht fehlen. Er feiert sein Comeback gleich mehrfach. Zum einen in "Super Mario Party Jamboree": Ab 17. Oktober dient eine malerische Insel als Spielplatz für die bis dato größte Mario-Mini-Games-Fete.

Außerdem trifft man Mario und seinen Bruder ab dem 7. November in "Mario & Luigi: Brothership". In der RPG-Action dreht sich alles um Kapitarbora, was sich als halb Schiff, halb Insel entpuppt. Die Brüder erkunden diverse Insel-Landschaften und können Hindernisse und Gegner mit kooperativen Aktionen überwinden.

"Donkey Kong Country Returns HD" ist eine Neuauflage des Wii-Klassikers mit HD-Grafiken und zusätzlichen Levels aus der Nintendo 3DS-Version. Der Affenzirkus mit Donkey und Diddy Kong startet am 16. Januar 2025. Gespielt werden kann allein oder im lokalen Ko-op-Modus.

Spiele von externen Partnern

Auch Third-Party-Games standen im Fokus der Nindendo Direct. Das Fantasy-Epos "Dragon Quest III" bekommt ein "HD-2D Remake", das am 14. November erscheint.

"Lego Horizon Adventures" lässt die aus Sonys Action-Reihe "Horizon" bekannte Maschinenjägerin Aloy und ihre Mitstreiter auch auf der Switch kämpfen - in einer aus Lego-Steinen nachgebildeten Spielwelt. Geplant ist ein Release im Winter.

"Marvel vs. Capcom Fighting Collection: Arcade Classics" versammelt - wie der Name schon sagt - Spielhallen-Beat'em-Up-Klassiker. Der Release soll laut Nintendo "noch im Laufe dieses Jahres" kommen.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion