• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Oscarreif: "Fortnite" wird zum virtuellen Filmfest

Am Samstag, 20. Februar, wird "Fortnite" zum Kinosaal für die ganze Welt. Unter dem Namen "Short Nite" findet im Modus "Party Royale" ein Kurzfilmfestival statt. Unter den gezeigten Filmen sind Gewinner und Nominierte der Oscars, Emmys und BAFTA-Awards.

Am Samstag, dem 20. Februar, findet ein Kurzfilmfestival statt, bei dem sämtliche Hygienekonzepte zur Pandemie-Eindämmung vorbildlich umgesetzt werden: Das Event "Short Nite" ist nämlich ganz und gar virtuell. Als Plattform dient die Onlinewelt von "Fortnite" - genauer gesagt: der "Party Royale"-Modus, der bereits mehrfach die Bühne für Konzerte und Trailer-Premieren bot. Im Rahmen des 24-stündigen Events können die Zuschauer insgesamt zwölf animierte Kurzfilme ansehen, darunter auch Preisträger und Nominierte der Oscars, BAFTA-Awards und Emmys.

"Short Nite" in "Fortnite": Videospiel als Plattform für ein Kurzfilm-Festival

Der Event startet zur klassischen Primetime: Ab Samstag, 20. Februar, um 20 Uhr stehen die Filme 24 Stunden lang zur Verfügung. Gezeigt werden sie im Party Royale-Modus auf der Großbild-Leinwand oder im Battle Royale-Modus mithilfe der Bild-in-Bild-Funktion.

Ein Durchgang der Kurzfilme wird rund 30 Minuten dauern. Permanente Wiederholungen sind geplant, damit Heim-Cineasten laut Pressemeldung "jederzeit rein- und rausspringen können, falls sie einen Film verpasst haben oder mehrfach sehen wollen". Untertitel lassen sich auf Wunsch einstellen - über die aus dem Spiel bekannte "Untertitel"-Funktion aus den Audio-Einstellungen. Beim Kino-Abend darf natürlich Popcorn nicht fehlen. Daher gibt es das neue Jumbo Popcorn Emote, das bereits um 1 Uhr morgens vor dem Kino-Event am 20. Februar im Item Shop angeboten wird.

Zu den Highlights zählt der BAFTA-nominierte Film "Bench". Der Regisseur Rich Webber sagt zum ungewöhnlichen Konzept von Epic: "Wir freuen uns sehr darauf, den Film in ´Fortnite´ zeigen zu können, um so einen Teil zur Magie des Kurzfilmfestivals in Party Royale beitragen zu können." Epic Games machen darauf aufmerksam, dass es verboten ist, Filme während des Events aufzuzeichnen. Daher müssten Content Creator wissen, dass Streams oder Videos mit Material aus den Filmen aus Urheberrechtsgründen entfernt würden.

Short Nite Filmfestival in Fortnite