• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schöner fliegen: "Flight Simulator" lässt Deutschland, Österreich und die Schweiz in neuem Glanz erstrahlen

Das nächste "World Update" des "Flight Simulator" widmet sich Deutschland, Österreich und der Schweiz. Städte, Flughäfen, Sehenswürdigkeiten und die Alpen werden detaillierter denn je dargestellt und erstrahlen in völlig neuem Grafikglanz.

Die Neuauflage des 2020 veröffentlichten "Flight Simulators" entwickelt sich zum echten Überflieger. Weit über zwei Millionen PC- und Xbox-Piloten hat das Programm bereits an Bord begrüßt. Und Microsoft gibt sich sichtlich Mühe, weitere Anreize zu schaffen und die Community zu begeistern.

Wichtiges Werkzeug sind dafür die sogenannten World Updates - große Softwarepakete, die etwa alle zwei Monate veröffentlicht werden und bestimmte Weltregionen in neuem Detailglanz erstrahlen lassen. Nach den USA, Japan, Großbritannien, Frankreich und Skandinavien sind nun Deutschland, Österreich und die Schweiz an der Reihe. Pünktlich zur (digitalen) gamescom-Messe präsentierte Microsoft das "World Update 6", das auf Basis von neuen Satellitenbildern und Höhendaten den Look der Region vollkommen verändert. Vor allem die Darstellung der Alpen profitiert enorm von den auf bis zu zwei Meter genauen Geländeformen. Flüge durchs Gebirge werden dadurch deutlich interessanter.

Darüber hinaus hat ein Team von 30 bis 40 Spezialisten rund 100 Sehenswürdigkeiten sowie etliche Städte und Flughäfen von Hand in 3D nachgebaut, Retro-Flieger freuen sich zudem über die dreimotorige Junkers Ju 52 als Neuzugang im virtuellen Hangar, Futuristen dürfen auch ein Flugtaxi besteigen. Und wer einen besonderen Anreiz zum Abheben beziehungsweise Landen braucht: Das Update, das am 7. September veröffentlicht werden soll, bringt neue sogenannte Landing-Challenges, die Hobby-Piloten vor sehr spezielle Aufgaben stellt. So muss etwa unter widrigen Bedingungen eine Maschine sicher, besser: perfekt, auf dem Mini-Flugfeld Helgoland-Düne auf den Boden gebracht werden. Rasant geht's bei den Reno Air Races zu.