Statt "Pikmin 4" präsentiert Nintendo Produkt-Recycling "Deluxe"

"Pikmin 3" gehört zu den besten Spielen für Nintendos glücklose Wii-U-Konsole - jetzt findet es als "Deluxe"-Ausgabe seinen Weg auf die Switch. Fans hatten jedoch auf einen neuen, vierten Teil gehofft.

Nintendo hält hartnäckig an der Strategie fest, seine Wii-U-Spiele nach und nach für die Switch umzusetzen - und diese ohne großes Tamtam per Youtube-Video anzukündigen. Neuester Recycling-Kandidat: "Pikmin 3". Im ursprünglich 2013 veröffentlichten Knobel- und Geschicklichkeitsspiel landet Astronaut Alph auf einem fremden Planeten und kommandiert die "Pikmin" - knuffige kleine Pflanzenwesen - durch die Level-Architektur, um Ressourcen zu sammeln und Rätsel zu knacken.

Die für den 30. Oktober angekündigte Switch-"Deluxe"-Umsetzung des Wii-U-Titels kommt mit sämtlichen Missionen und Add-Ons des Originals. Außerdem hat Nintendo einen neuen Koop-Modus, frische Einsätze für das Pikmin-Team, zusätzliche Schwierigkeitsgrade sowie überarbeitete Kontroll-Mechanismen integriert - immerhin muss die Switch-Version ohne den ständig verfügbaren zweiten (Touch-)Screen der Wii U auskommen.

Diese Wii-U-Spiele fehlen noch

"Pikmin 3" ist der neueste in einer langen Reihe von ehemals Wii-U-exklusiven Titeln, die der Hersteller jetzt für sein Hybrid-System verfügbar macht. Die Strategie ist zwar wenig innovativ, aber nachvollziehbar und Ressourcen-schonend: Die Wii U war weit weniger verbreitet als die erfolgreiche Switch, sodass viele der Titel für Switch-Besitzer tatsächlich neu sind. Obendrein helfen die Ports dabei, den leider noch immer etwas mageren Software-Katalog der Switch ohne großen Entwicklungsaufwand aufzupeppen - man schlägt also zwei Fliegen mit einer Klappe.

Bisher wurden "Mario Kart 8", "Captain Toad: Treasure Tracker", "Donkey Kong Country: Tropical Freeze", "The Wonderful 101", beide "Bayonetta"-Spiele, "Hyrule Warriors", "Lego City Undercover", "New Super Mario Bros. U" und "Pokémon Tekken" von Wii U auf Switch portiert.

Fehlen noch "Paper Mario: Color Splash", "Mario Party 10", "Kirby und der Regenbogenpinsel", "Animal Crossing: Amiibo Festival", "Super Mario 3D World", der erste "Super Mario Maker", "Star Fox Zero", "Xenoblade Chronicles X", "Yoshi's Woolly World", "Wind Waker HD" und "Twilight Princess HD".