Streamer Trymacs bittet unter anderem Pietro Lombardi zum "großen Kick"

Joyn Die ursprüngliche Idee "Eisfußball" ging nicht auf: Nun bittet Streamer Trymacs zum "großen Kick" in der Kölner Lanxess-Arena, Ausgetragen werden Soccer-Matches der etwas anderen Art. Dabei sind zahlreiche Streaming-Kollegen, Social Media-Stars - und Pietro Lombardi.

Ursprünglich kündigte Joyn für 29. Dezember das Live-Event "Kick auf Eis" an. Doch aus lizenzrechtlichen Gründen und inhaltlicher Nähe zum Raab-TV-Format "Deutscher Eisfußball Pokal" musste der Streaming-Anbieter von ProSiebenSAT.1 umdisponieren. Nun heißt es: Anpfiff zu "Der große Kick"!

Ab 17 Uhr werden in der Kölner Lanxess-Arena Fußball-Matches der etwas anderen Art ausgetragen. Gespielt wird "Bubble Football" oder "Der menschliche Tischkicker".

Organisator Trymacs tritt mit seiner Crew gegen fünf andere Teams an - aufs Feld geführt von den Streamer-Kollegen Rewinside, Abugoku, Marc Eggers, Fritz Meinecke und Amar. Auch Twitch-Star MontanaBlack, bei dessen Joyn-Espace-Show "Get away" von einem Unfall überschattet wurde, ist mit am Start - allerdings nicht als Spieler, sondern als Field-Reporter. Marc Gebauer und Konni Winkler kommentieren und moderieren.

"Der große Kick" ist kostenlos und komplett ohne Registrierung bei Joyn zu sehen.

Die Teams im Überblick

Team Trymacs:

Team Amar:

Team Rewinside:

Team Fritz:

Team Eggers:

Team Abugoku:

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!