• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Kanzlerin mahnt erneut zur Vorsicht

Corona Aufgrund von Demonstrationen gegen die Auflagen

Berlin. 

Berlin. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) appelliert erneut an die Bevölkerung und mahnt zur Vorsicht! Auch in Bezug auf die Demonstrationen, die sich gegen die Auflagen der Corona-Krise und somit unmittelbar gegen den Schutz der Bevölkerung richten. Bereits am Wochenende hätte eine Unzahl von Bürgern ohne Schutzmasken ihren Einkauf erledigt, teilweise sogar angestachelt durch das Betrachten des maskenlosen Einkaufs als Mutprobe, so Merkel nach Informationen der Deutschen Presse Agentur.

Doch nach wie vor gelten die Gebote der Abstandsregeln. Denn es ist erst in zwei bis drei Wochen zu erkennen, inwieweit sich die Lockerungen auf die Infektionsrate des Corona-Virus auswirken. Dennoch will Angela Merkel sich am Mittwoch im Bundestag bereits zu den Maßzahlen äußern, welche die Bundesregierung für die Einordnung des Pandemiegeschehens als relevant erachtet.

Zuletzt musste sich die demokratische Landesführung mit dem Vorwurf auseinandersetzen, anhand verschiedener Kennzahlen für Verwirrung in der Bevölkerung zu sorgen.

Jens Spahn (CDU) betonte nach den eben geschilderten Informationen, der effektive Umgang mit Corona kommt dadurch zustande, dass man sich bisher an die Auflagen hielt. Deshalb fordert er auch weiter das Einhalten hygienischer Standards.



Prospekte & Magazine