• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Bill Skarsgård übernimmt Rolle in "John Wick 4"

Der Pennywise-Darsteller Bill Skarsgård soll eine Rolle in "John Wick 4" übernehmen.

Der "Collider" vermeldet einen weiteren Neuzugang für den Film "John Wick 4" unter der Regie von Chad Stahelski: Bill Skarsgård, der Darsteller des Clowns Pennywise aus den jüngsten "Es"-Verfilmungen (2017, 2019), soll demnach eine Rolle übernehmen. Ob er sich dabei auf die Seite des Titelhelden John Wick (dargestellt von Keanu Reeves) oder aber dessen Gegenspieler stellen wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Der 30-jährige Schwede, der unter anderem auch in "Atomic Blonde" (2017) und "Deadpool 2" (2018) zu sehen war, ist nicht der einzige bekannte Schauspieler, der sich im vierten Teil der Action-Reihe zum Cast gesellt: Die chinesische Kampfkunstlegende Donnie Yen ("Ip Man") wird, Medienberichten zufolge, einen alten Freund des Titelhelden spielen. Weitere Rollen übernehmen die japanisch-britische Popsängerin Rina Sawayama und der kanadische Schauspieler Shamier Anderson ("Awake"). Das Drehbuch stammt von Shay Hatten und Michael Finch. Basil Iwanyk und Erica Lee übernehmen die Produktion. Der 56-jährige Hauptdarsteller Reeves ist zusammen mit Louise Rosner als ausführender Produzent tätig.

Die Dreharbeiten zu "John Wick 4" werden in Frankreich, Deutschland und Japan stattfinden. In den USA ist der Kinostart für den 27. Mai 2022 geplant. Vorher wird Bill Skarsgård noch in den Filmen "Nine Days", "Naked Singularity" und "Emperor" zu sehen sein.



Prospekte