Endlich: Dreharbeiten zu "Indiana Jones 5" beginnen

"Indiana Jones 5" kommt in die Gänge. Zuvor waren die Dreharbeiten immer wieder verschoben worden.

Der fünfte Film der "Indiana Jones"-Reihe stand unter keinem guten Stern: Laut ursprünglichem Plan von Disney hätte der Film schon in diesem Juli in die Kinos kommen sollen. Doch der Dreh wurde immer wieder verschoben und mit ihm der Starttermin, erst auf Mitte 2020, später auf den Juli 2021. Nun verkündete Harrison Ford, dass die Dreharbeiten endlich beginnen - "irgendwann in der nächsten Woche", erklärte der Schauspieler am vergangenen Wochenende gegenüber "Variety". "Ich freue mich darauf", so der 76-Jährige, "die Dinge entwickeln sich gut."

Die Regie beim noch titellosen fünften "Indiana Jones"-Film wird erneut Steven Spielberg übernehmen, Harrison Ford spielt die Hauptrolle. Der Abenteuerfilm könnte der letzte der erfolgreichen Reihe sein. Nachdem Spielberg schon länger angekündigt hatte, keine weitere Fortsetzung zu planen, erteilte kürzlich auch Harrison Ford einem weiteren Film eine Absage. Er selbst werde Indiana Jones nicht mehr spielen, und nach ihm solle das auch keiner tun. "Ich bin Indiana Jones. Wenn ich weg bin, ist er weg."