window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Neuverfilmung von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" kommt ins Kino

Märchen Norwegen bringt Remake des Klassikers

Norwegen. 

Am 12. November ist es soweit. Dann erscheint die Neuverfilmung des deutsch-tschechischen Kultmärchenfilms "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im norwegischen Kino. Regisseurin Cecilie A. Mosli hat unter dem Titel "Tre nøtter til Askepott" eine Neuauflage ins Leben gerufen. Dabei wird Aschenbrödel von keiner geringeren als der norwegischen Popsängerin Astrid Smeplass verkörpert und Cengiz Al spielt den Prinzen.

Auf ihrer Instagramseite schreibt die 24-Jährige: "Hi meine Freunde!!! Ich habe eine Weile nichts gepostet, weil ich damit beschäftigt war, Reiten zu lernen und Pfeil und Bogen zu schießen! Ich wurde tatsächlich gebeten, in Tre Nøtter Til Askepott zu spielen. Heute erster Aufnahmetag." Die Dreharbeiten fanden im letzten Winter statt. Ob der Film auch in Deutschland in die Kinos kommt bleibt abzuwarten. Wie nah er an der Originalproduktion aus dem Jahr 1973 rankommt, bleibt abzuwarten. Die ersten Bilder und der Trailer deuten auf jeden Fall daraufhin. Es scheint eine große Produktion zu sein, aber seht selbst: