• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Leipzig: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

blaulicht 48-Jähriger kommt zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus

Leipzig. 

Leipzig. Die Fahrerin (47, deutsch) eines Pkw Toyota fuhr gestern Vormittag auf der Naunhofer Straße in stadtauswärtige Richtung. An der Kreuzung Schönbachstraße missachtete sie höchstwahrscheinlich die Vorfahrt eines bevorrechtigten, von links kommenden Kleinkraftrads (Fahrer: 48), welches auf der Schönbachstraße in südlicher Richtung fuhr. Es kam zu einem Unfall, in dessen Folge der 48-Jährige schwer verletzt wurde und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 14.000 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!