• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Leipzig: Verfolgungsfahrt führt zum Zusammenstoß mit Polizeiwagen

Blaulicht Autofahrer unter Drogeneinfluss

Leipzig (Paunsdorf). 

Leipzig (Paunsdorf). Gegen 2.20 Uhr kam es am Dienstagmorgen in Paunsdorf in Leipzig zu einer Verfolgungsfahrt zwischen der Polizei und einem Audifahrer.

 

Was ist passiert?

 

Ein 34-jähriger Audifahrer flüchtete vor einer Kontrolle der Streifenbeamten in der Permoserstraße. Während der Verfolgungsfahrt kam es zum Zusammenstoß zwischen zwei Streifenwagen der Polizei und dem Fluchtfahrzeug. Schlussendlich konnte der Flüchtige in der Paunsdorfer Allee gestoppt werden. Grund für die Flucht war, dass der Fahrer des Audis nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter Drogeneinfluss stand.

 

Sachschaden bei 10.500 Euro

 

Der Audi wurde abgeschleppt und es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 10.500 Euro. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der 34-Jährige wieder entlassen, muss sich jedoch nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!